Ich hätte niemals geglaubt, dass ich mal so etwas sagen müsste. Mein Mann der sich stets bester Gesundheit erfreut hatte, wurde mit diesem Schlag vollkommen hilflos, in jeder Beziehung.

Unsere Familie, Angehörige, sowie Freunde waren alle fassungslos, ob dieser Tatsache. Wichtig war zunächst mal aus dieser Schockstarre herauszukommen. Es musste gehandelt werden.

Mein Mann wurde ärztlich und therapeutisch bestens versorgt.

Die psychische Betreuung habe ich automatisch übernommen mit meinem beruflichen Hintergrund. Hierbei war meine langjährige Praxiserfahrung  von großem Vorteil.

Ich spürte die Hilflosigkeit der anderen, wie sie mit meinem Mann umgehen sollten. Sie waren total überfordert. Ich war ab diesem Zeitpunkt das Bindeglied zwischen meinem Mann und der Außenwelt.  Ich musste für ihn sprechen und handeln. Es erforderte sehr viel Aufmerksamkeit, Achtsamkeit und Einfühlungsvermögen. Ich war sehr stolz auf mich, wie gut ich damit umgehen konnte.

Bis ich nach einen gewissen Zeit feststellte, mein Mann lebt durch mich. Mich gab es nicht mehr wirklich. Ich kümmerte mich nur noch um die Bedürfnisse und Belange meines Mannes. Der Erfolg war sichtbar und messbar.

Die Erkenntnis, ich bin gesund und brauche kein krankes Leben zu führen, auch wenn mein Mann krank ist, gab mir Mut.

Ich lebe jetzt ein selbstbestimmtes Leben mit Freude und Leichtigkeit.

Ich habe mich wiedergefunden im Dschungel der Krankheit und Verwirrungen.

Achtsamkeit und Wertschätzung gegenüber mir und den anderen lassen mich zufriedener und gelassener sein.

Hurra ich nehme wieder am Leben teil und freue mich auf jeden Tag.

Ich lebe nach dem Motto: „Egal was auch geschieht, entscheidend ist, wie ich darüber denke“!

Ich habe mich sehr intensiv mit der Hirnforschung beschäftigt und ganz besonders mit den Neuronalen Verbindungen und Strukturen.

Wir können ein vollkommen neues Neuronales System aufbauen, Vernetzungen knüpfen und ein glückliches Leben führen.

Ich erlebe es jeden Tag aufs Neue mit meinem Mann und ich bin immer wieder vom Leben begeistert.