In schwierigen Lebenssituationen fühlen wir uns weit entfernt von lebensbejahenden Gefühlen.

Als mein Mann Peter 2009 einen schweren Schlaganfall erlitt, war unsere Familie völlig hilflos und überfordert. Dieses Ereignis traf uns aus heiterem Himmel, wie ein Blitz. Fragen über Fragen und keine befriedigenden Antworten. Wie sollten wir weiterleben mit dieser düsteren Heilungsprognosen.

Ich habe für mich in diesem Moment entschieden, jedem Tag neu zu begegnen. In den Nächten bin ich meinen tiefsten Ängsten begegnet. Verlustängste und Existenzängste fügten mir enorme physische Schmerzen zu.

Ich atmete mich durch diese Schmerzen hindurch und gab mich allem bedingungslos hin. Was hatte ich noch zu verlieren?

Am nächsten Morgen wachte ich mit neuen Gefühlen auf.
Mein erster Gedanke war:“ Heute ist ein guter Tag und ich vertraue mir“.

So holte ich mir Schritt für Schritt positive Lebensqualität zurück.
Ich spürte, wie meine lebensbejahenden Gedanken mir gute Gefühle bescherten und sich positiv auf meinen Mann auswirkten.

Ich war mir bewusst, egal wie es sich weiterentwickelt, jetzt beginnt ein neues Leben für uns alle.

Der Gesundheitszustand meines Mannes Peter hat sich unglaublich entwickelt. Er kann wieder selbstständig gehen, keine Lähmung mehr, er versteht alles, sprechen ist für ihn noch eine große Herausforderung.

Peter hat eine sehr freundliche Ausstrahlung und hat seine Herausforderung angenommen. Er malt sehr viel, praktiziert Qi-Gong, Yoga und hat noch viele Therapien. Mittlerweile verreisen wir auch wieder.

Natürlich habe ich mir oft gewünscht, dass es wieder so, wie vorher ist.
Ich habe mich gefragt: War mein Leben wirklich so viel besser? War ich erfüllter und glücklicher?

Ich hätte mir nie vorstellen können, dass unsere wundervollen Gespräche, die wir immer geführt hatten, eines Tages nicht mehr stattfinden werden.
Heute kommunizieren wir auf einer anderen Ebene. Wir lassen unsere Herzen und Sinne sprechen. Es fühlt sich sehr gut an.

 

Nun schaue ich mit einem Lächeln auf diese schwierige Zeit zurück.
Ich akzeptiere unser Leben und bin dankbar für alles.

Ich bin jetzt viel bewusster und achtsamer geworden.
Es gibt mehr Lösungen, als Probleme.

 

Wünschst Du Dir Lösungen, dann bist Du hier genau richtig.
Ich bin Expertin durch meine persönlichen Erfahrungen und mein Fachwissen.

 

 

 

Gratis eBook?

Melde Dich zum Newsletter an und erhalte kostenfrei das eBook:
„Wegweiser: 7 Schritte zur leichten Entscheidung“

   Folge mir auf…